· 

DER SAALBAUKREIS HAT SEINE ARBEIT WIEDER AUFGENOMMEN

Nach der erfolgreichen Crowdfunding-Aktion hat sich am 12.12.2017 der Saalbaukreis in erweiterter Zusammensetzunggetroffen:

Für die Schülerschaft nahmen erstmalig Max Laumann und Christoph Isdepski teil. Neben dem Geschäftsführer M. Nantke, H.Wehner vom ausführenden Architekturbüro Bauatelier und dem Hausmeister S. Baum gehören zum Saalbaukreis die Vertreter des Vorstandes und des Spendenarbeitskreises, M. Schunck, J. Höfling, J. Großer und G. Arimont. Das Kollegium wird durch A. Holst, A. Errenst, N. Kirchmann, F. Kunze und A. Thelen-Brücher vertreten.

In dieser ersten Sitzung nach einer längeren Pause wurden bereits einige Angebote von Fachplanern besprochen, angestrebter Baubeginn sind die Sommerferien 2018.

 

Menschen aus der Schulgemeinschaft oder deren Umfeld, die sich professionell mit Bühnentechnik, Beleuchtung, Beschallung auskennen sind herzlich gebeten sich bei unserem Architekten (harry.wehner@bauatelier-architektur.de) zu melden und

vielleicht an der Ausführungsplanung mitzuwirken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Spender (Freitag, 13 April 2018 10:26)

    schön, dass es weiter geht...